Teilnehmerstimmen „Sprache der Liebe“

Dass mein Liebster nicht die Ursache meines Schmerzes (und vieler anderer, meist nicht so prickelnder Gefühle) sondern nur der Auslöser dafür ist, hatte ich schon vor dem Seminar „Sprache der Liebe“ kapiert. Mich jedoch unter den wohlwollend schauenden Augen meines Partners mit viel Zeit und Spürbewusstsein durch das sogenannte Tanzparkett zu bewegen, war eine Offenbarung:
Ich konnte durch die dadurch mögliche Entzerrung der verschiedene Ebenen spürend erkennen, wann ich mich auf dem Beurteilungs-Trip befand (und dadurch Isolation erzeugte) und wann ich tief mit meinem Gefühl und schließlich auch meinem Bedürfnis verbunden war (und dadurch Nähe zu mir und zu meinem Liebsten erfahren durfte).
Der von Monika und Reiner so liebevoll und klar gestaltete Rahmen, ihre Inspiration und ihre Präsenz haben diesen besonderen Erfahrungsraum erst möglich gemacht.
DANKE sagt Marie-Luise

Beim Workshop „Sprache der Liebe“ fand ich den gut vorbereiteten Rahmen, um mit meiner Partnerin einen weiteren Schritt in die wertschätzende Kommunikation zu gehen. Von der Theorie her war ich durch Seminare in „gewaltfreier Kommunikation“ gut vorbereitet, allein die Übung fehlte.
Besonders gut gefallen hat mir, dass wir die wesentlichen Schritte im Paar gehen konnten, und mit körper-bezogenen Übungen und Massagen einen Ausgleich zu den Geist und Seele ansprechenden Inhalten erlebten.
Meine Krönung des Wochenendes war der „Tanz über das GFK-Parkett“, der bewusste Gang durch die Welt von Beobachtungen, Gefühlen, Bedürfnissen und daraus folgenden Wünschen. In dieser Übung konnten wir uns beide liebevoll verbinden und das Verständnis für die Welt des anderen, aber auch das Selbst-Bewusstsein in der eigenen Position wachsen lassen.
Danke, Monika und Reiner, für die präzise inhaltliche Struktur, die fantasievolle Ablaufplanung, die liebevolle Betreuung und die stützende Präsenz. „Sprache der Liebe“ hat mir/uns einen neuen lebendigen Impuls für unsere Kommunikation gegeben.
Michael

Zum wiederholten Mal haben wir bei Monika und Reiner ein Seminar besucht und wurden reich beschenkt für unsere Paarbeziehung. In der netten und bunten Gruppe fühlten wir uns gut aufgehoben. Das abwechslungsreiche Programm sowie die einfühlsame Art, die Kompetenz und Authentizität von Reiner und Monika haben uns von diesem WE sehr profitieren lassen. Vielen Dank an euch beide für all eure Mühe und euer persönliches Engagement!
Michael und Ute, Zahnarzt und Physiotherapeutin, beide 59 Jahre alt