Wertschätzen

Schenken Sie einander öfter Worte der Wertschätzung, sprechen Sie aus, was Sie aneinander gut finden, was Sie lieben und was Sie nicht missen möchten. Auch wenn es vielleicht am Anfang etwas ungewohnt ist und nicht so poetisch klingt, tut es doch Ihnen beiden gut.

Und eine wunderbare Möglichkeit, die Liebe zu pflegen, sind Liebesbriefe. Für Verliebte ist das selbstverständlich, warum soll es nicht auch für Paare gut sein, die schon jahrelang zusammenleben?

Auch Worte der Dankbarkeit sind wichtig für eine gute Paarbeziehung. So vieles scheint selbstverständlich und gewohnt, was eigentlich ein Geschenk für uns ist. Schreiben Sie regelmäßig auf, was Sie am anderen und am Zusammenleben mit ihm/ihr schätzen und wofür Sie dankbar sind. Das kann sich auf Äußeres, Eigenschaften oder Verhaltensweisen beziehen, auf etwas, das der andere gesagt oder getan hat … Und dann lesen Sie einander die Listen vor.

Übrigens: wertschätzen ist etwas anderes als „loben“. Lob wird oft als Mittel zur Erziehung oder Manipulation eingesetzt, wertschätzen ist ein Ausdruck von Liebe.

Hier eine Kurzanleitung zum Ausdrucken: Wertschätzen